Stein | Fußgänger von Auto erfasst

Symbolbild

Am Abend ist es am Ortsausgang von Roßtal zu einem tragischen Verkehrsunfall gekommen. Ein Fußgänger überquert ein paar hundert Meter nach dem Ortsschild die Staatsstraße. Gleichzeitig kommt ein Auto und erfasst ihn. Der 58-jährige Mann wird so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstirbt. Der Autofahrer erlitt einen Schock und wurde von einem Notfallseelsorger betreut. Wie es genau zu diesem tödlichen Verkehrsunfall kommen konnte, versucht jetzt ein Gutachter zu klären.