Stein | Polizistin bei Flucht verletzt

Symbolbild

Bei einer Verkehrskontrolle in Stein hat ein Autofahrer jetzt eine Beamtin verletzt. Im Eichenweg halten die Beamten den 38-Jährigen für eine Verkehrskontrolle an. Er zeigt sich laut Polizei erst kooperativ, doch dann fährt er plötzlich los und flüchtet. Dabei stürzt eine Beamtin zu Boden und verletzt sich leicht. Am Tag danach kommt der Tatverdächtige zur Inspektion und stellt sich. Wieso der Mann geflüchtet ist, ist noch offen. Die Polizei ermittelt jetzt wegen des Verdachts einer gefährlichen Körperverletzung sowie des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.