Stein | Vorsicht „Zetteltrick“

Symbolbild

Trickdiebe lassen sich immer neue Methoden einfallen um vor allem alte Leute zu bestehlen. Eine 87-Jährige in Stein wurde jetzt Opfer des sogenannten „Zetteltricks“. Eine unbekannte Frau klingelt an ihrer Wohnungstür und bittet die Seniorin darum, in ihrem Namen für eine Nachbarin eine Notiz zu schreiben. Die alte Dame lässt die Frau mit in die Wohnung. Während die beiden in der Küche sind, schleicht sich wohl ein Komplize herein. Als die Bewohnerin Geräusche aus dem Wohnzimmer hört, will sie nachsehen. Die Unbekannte stellt sich ihr aber in den Weg und versperrt ihr mit einem großen Tuch die Sicht. Dann ergreift sie die Flucht. Am Ende fehlen mehrere Hundert Euro Bargeld aus dem Wohnzimmerschrank.