Stopfenheim | Hoffnung für Aria

Die kleine Aria aus Stopfenheim fliegt morgen (13.06.) nach Memphis in den USA. Dort soll das einjährige Mädchen ein neues Herz erhalten. Wir haben auf Radio Galaxy darüber berichtet. Durch viele Spenden und die Bereitschaft der Krankenkasse, die Behandlung zu zahlen, wurde dieser Schritt erst möglich. Nach der Ankunft morgen beginnen die Untersuchungen. Wenn diese abgeschlossen sind, wird Aria auf die amerikanische Warteliste gesetzt, so Arias Tante Daniela Lichei.