Erlangen | Studenten im Römerboot

Heute Vormittag gehen Studenten der Uni Erlangen mit ihrem selbstgebauten römischen Boot auf Jungfernfahrt. Ein Jahr lang haben die Studenten daran gebaut – Hilfe bekamen sie von einem Historiker, professionellen Bootbauern und vielen Freiwilligen. Vorbild ist ein original römisches Ruderboot, dass in der Donau gefunden worden war. Heute soll es erst einmal nach Fürth gehen, morgen nach Nürnberg für Testfahrten auf dem Main-Donau-Kanal. Wenn alles gut geht, wollen die Studenten es damit bis ans Schwarze Meer schaffen.