Suffersheim | Quelle erholt sich

Symbolbild

Gute Nachrichten gibt es jetzt von der Suffersheimer Steinriegelquelle. Zuletzt hatte es hier gestunken, ein öliger Film war auf dem Wasser und auch Fische sind verendet. Das Wasserwirtschaftsamt Ansbach hat sich, wir haben berichtet, auf die Suche nach der Ursache gemacht und ist dabei auf einen landwirtschaftlichen Betrieb gestoßen. Bei dem, so scheint es, ist Silage-Sickersaft ausgetreten und ins Grundwasser versickert. Der Landwirt hat sofort reagiert und die Missstände weitestgehend beseitigt, berichtet jetzt das Weißenburger Tagblatt. Jetzt laufen weitere Untersuchungen.