Thalmässing | LKW-Fahrer in Lebensgefahr

Ein LKW-Fahrer schwebt nach einem schweren Unfall auf der A9 im Landkreis Roth in Lebensgefahr. Er fährt wohl am Ende eines Staus auf einen anderen Lastwagen auf. Der Mann wird in seinem Führerhaus eingeklemmt und muss von der Feuerwehr befreit werden. Wegen der anschließenden Vollsperrung kommt es zu massiven Behinderungen auf der A9 Richtung Berlin. Auf Nachfrage sagt ein Sprecher der Polizei, dass es wohl bis in den Abend zu Behinderungen kommen wird. Ein Gutachter soll jetzt klären, wie genau es zu dem Unfall gekommen ist.