Thannhausen | Großeinsatz wegen Chemikalie

Ein durchgerostetes Fass mit Lösungsmittel hat in Thannhausen, einem Ortsteil von Pfofeld, zu einem Großeinsatz mit Schutzanzügen geführt. Die Bewohner eines Hauses nehmen plötzlich einen undefinierbaren Geruch in ihrem Keller wahr und alarmieren die Feuerwehr. Mit dabei auch die Polizei, der Rettungsdienst und der ABC-Zug des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen, der auf die Arbeit mit Gefahrenstoffen spezialisiert ist. Vor Ort ist dann schnell klar, dass beschädigte Fässer mit Lösungsmittel der Grund für den Geruch sind. Die Einsatzkräfte bringen die Fässer mit der Flüssigkeit weg, hier waren schwerer Atemschutz und Chemieschutzanzüge nötig. Verletzte hat es aber zum Glück nicht gegeben.