Trautskirchen | Kontrolle verloren – Milchtransporter umgekippt

Mit viel Milch hatte es jetzt der Bauhof von Trautskirchen zu tun. Ein Kraftfahrer kommt mit seinem Milchtransporter auf das seitliche Bankett. Hier verliert er die Kontrolle. Der Anhänger kippt im Straßengraben auf die Seite. Gut 10.000 Liter Milch befinden sich im Tank, ein Großteil fließt in einen angrenzenden Acker. Der Kreisbauhof übernahm die Absicherung der Unfallstelle. Die Polizei hat gegen den Fahrer ein Verwarnungsgeld ausgesprochen, der Sachschaden des Milchtransporters liegt bei gut 50.000 Euro.