Treuchtlingen | 19-Jähriger verstorben

Nach dem schweren Verkehrsunfall auf der B2 bei Treuchtlingen, ist ein 19-Jähriger jetzt an den Folgen seiner Verletzungen im Krankenhaus verstorben. Das teilt die Polizei Mittelfranken mit. Anscheinend ist der 19-Jährige an der sogenannten Schambacher Kreuzung in den Gegenverkehr geraten. Er prallte frontal mit einem LKW zusammen. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus, wo er an den Folgen der Verletzungen verstarb. Mehrere Stunden lang war die B2 komplett gesperrt. Ein Gutachter soll die genaue Unfallursache untersuchen.