Treuchtlingen | Achtlinge im Kurpark

Symbolbild

Im Treuchtlinger Kurpark lernen gerade Achtlinge schwimmen – und zwar acht flauschige Schwanenküken. Eine traurige Geschichte aus dem letzten Jahr hat damit ein gutes Ende genommen. Im Frühjahr letzten Jahres hatte nämlich ein Naturfrevler die Schwaneneltern absichtlich vom Nest vertrieben. Der Mann ist inzwischen gefasst und soll noch andere Delikte und schwere Straftaten begangen haben. Das Schwanenpaar aus dem Treuchtlinger Kurpark hat in diesem Jahr aber alle acht Eier ausbrüten können und schwimmt mit seinen Küken jetzt auf dem Weiher.