Treuchtlingen/Bad Windsheim | Heilbäder zu – Patienten leiden

© Studio Waldeck Scheinfeld

Die Thermen und Heilbäder sind wegen Corona seit Monaten dicht – so auch in Treuchtlingen und Bad Windsheim. Besonders hart trifft das Menschen, die auf Therapie im warmen Wasser angewiesen sind. So zum Beispiel Hans Schneid aus Willendorf im Landkreis Ansbach. Nach einem schweren Arbeitsunfall setzte er nach mehreren Operationen vor allem auf Besuche in der Therme. Hans Schneid ist überzeugt: ohne diese Therapie würde er heute im Rollstuhl sitzen. Für ihn und viele andere Patienten sind die geschlossenen Thermen eine Katastrophe.


Jetzt hoffen viele Patienten, dass in den Thermen die Therapien endlich wieder fortgesetzt werden können. Sonst werde der gesundheitliche Schaden immer größer, so Schneid.