Treuchtlingen | Championsleague vermasselt

Bei der Polizei Treuchtlingen haben drei Männer heute Nacht nach einem ziemlich ärgerlichen Nikolausausflug Anzeige erstattet. Sie waren mit dem Zug zum Championsleague-Spiel nach Leipzig gefahren. Aber bei der Einlasskontrolle stellt sich heraus: die Eintrittskarten sind ungültig. Sie hatten die Karten für 350 Euro im Internet gekauft. Doppeltes Pech also für die Besiktas Istanbul-Fans: Das Geld war futsch und den Sieg ihrer Mannschaft haben sie auch verpasst.