Treuchtlingen | Ekelhafter Notfall

Die Polizei in Treuchtlingen musste sich jetzt mit einem ekelhaften Notfall beschäftigen. Am helllichten Vormittag steht ein Mann mit heruntergelassener Hose mit dem Rücken an einer Bushaltestelle am Bahnhof. Der 58-Jährige erklärt den Beamten, dass er sich hier nicht auskennt und deshalb den Ort ausgesucht hat, um seine Notdurft zu verrichten. Wand und Gehsteig werden stark verschmutzt. Gegen den Mann läuft ein Bußgeldverfahren.