Treuchtlingen | Luxusauto geschrottet

Symbolbild

Ein 20-Jähriger hat einen ziemlich teuren Unfall angerichtet. Er fährt in einem neuwertigen Porsche mit 560 PS in Treuchtlingen auf der Hahnenkammstraße. Am Ortsausgang beschleunigt er und gibt zu viel Gas auf der regennassen Fahrbahn. Der Porsche schleudert gegen einen Fahnenmast, stößt an eine Bordsteinkante und reißt dabei die Hinterachse heraus. Als der 20-Jährige unverletzt aus dem Wagen steigt, steht er vor einem ziemlich teuren Schrotthaufen – im Wert von rund 100.000 Euro.