Treuchtlingen | Mann mit Schlagstock verletzt

Zu einem Streit mit einem Verletzten ist es jetzt in Treuchtlingen gekommen. Ein Pärchen besucht einen Mann Zuhause. Als dieser die Tür öffnet, kommt es direkt zu einem Streit. Der Besucher schlägt den Bewohner mit einem Schlagstock mehrmals auf den Kopf. Anschließend flüchtet das Pärchen mit einem Auto mit Münchner Kennzeichen. Das verletzte Opfer kommt ins Krankenhaus, kann aber bereits am Abend wieder entlassen werden. Dank der sofortigen Fahndung konnte das Auto im Bereich der Polizeiinspektion Donauwörth angehalten werden. Die beiden Täter wurden vorläufig festgenommen, nach einem Tag aber wieder auf freien Fuß gesetzt. Gegen das Pärchen wurde ein Verfahren nach dem Infektionsschutzgesetz eingeleitet. Die beiden hatten nämlich außer der Tat in Treuchtlingen nichts zu suchen. Wieso sie den Mann angegriffen haben ist noch offen.