Treuchtlingen | Papier im Keller angezündet

Am Samstagmittag soll ein Unbekannter einen Brand in einem Treuchtlinger Mehrfamilienhaus gelegt haben. Bewohner bemerkten gegen 13 Uhr eine starke Rauchentwicklung und alarmierten die Feuerwehr. Diese konnten das Feuer im Keller des Wohnhauses zum Glück schnell unter Kontrolle bringen. Die Treuchtlinger Polizei vermutet nun, dass jemand das Gebäude vorsätzlich in Brand gesteckt hat. Die Ansbacher Kriminalpolizei wurde eingeschaltet und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.