Treuchtlingen | Rutschpartien mit Folgen

Erst taut’s – dann friert’s – und schon kommt es wieder zu zahlreichen Glätteunfällen. Zum Beispiel im Raum Treuchtlingen krachte es am Sonntag mehrfach auf glatten Straßen. Ein Unfall sticht dabei hervor. Ein Mann biegt von der B2 an der Heusteige Richtung Treuchtlingen ab. Aber an der Steigung bleibt er hängen, weil er immer noch mit Sommerreifen unterwegs ist. Mehrere Fahrzeuge bremst er damit aus. Erst mit vereinten Kräften schafft er es über die Steige und muss dann auf einem Parkplatz den Wagen abstellen. Und an der B2 bei Langenaltheim schleudert eine Mutter mit ihrem 6-jährigen Kind in den Graben. Zum Glück kamen sie mit leichten Verletzungen davon.