Treuchtlingen | Überladenes Fahrzeuggespann

In Dietfurt stoppt die Polizei Treuchtlingen am Freitagnachmittag ein Fahrzeuggespann. Das Gespann auf der B2 wird von anderen Verkehrsteilnehmern gemeldet. Der litauische Fahrer wird in Dietfurt kontrolliert. Der Anhänger ist gut 14 % zu schwer. Den Sprinter samt Anhänger und geladenem Kleintransporter muss der Fahrer an der Kontrollstelle abstellen, bis er ein anderes Fahrzeug für den Weitertransport organisiert. Das Bußgeld in Höhe von mehreren Hundert Euro muss der Litaue noch vor Ort begleichen.