Uffenheim | Benzin geht mitten auf der Autobahn aus

Ist Ihnen das auch schon mal passiert?! Sie sind mit dem Auto unterwegs und plötzlich geht das Benzin aus. Blöd nur, wenn es mitten auf der Autobahn passiert. Einem Autofahrer ist genau das jetzt aber auf der A7 bei Uffenheim passiert. Ausgerechnet auch noch im Baustellenbereich mitten in der Nacht um halb eins. Sein Auto steht auf der rechten Spur, nur mäßig mit Warnblinker abgesichert. Eine Streife wird deshalb aufmerksam. Um sich Sprit zu holen, war der 36-jährige Fahrer bereits zur nächsten Tankstelle gelaufen – drei Kilometer. Offenbar war ihm der Rückweg zu lang. Er nimmt sich ein nicht abgesperrtes Damenrad an der Tankstelle und radelt zurück. An seinem Auto wird er bereits von der Polizei erwartet. Der Mann muss jetzt nicht nur ein Bußgeld blechen, sondern bekommt auch noch eine Anzeige wegen des Fahrrads.