Uffenheim | Schulen sammeln für die Ukraine

Kinder laufen für Kinder – so lautete das Motto eines Spendenlaufs der Uffenheimer Schulen. Und es ist ganz schön was zusammengekommen: Nämlich über 17.000 Euro. Und genau der Betrag geht an die Ukraine-Hilfe. Genauer gesagt an die Stadt Yaworiw. Uffenheim pflegt hier nämlich freundschaftliche Beziehungen. Die Leiter der Uffenheimer Schulen haben die 17.000 Euro jetzt bei einem Termin im Rathaus Bürgermeister Wolfgang Lampe überreicht. Insgesamt vier Schulen hatten das Geld erlaufen.