Uffenheim | weniger Winterdienst – für Stadtkasse und Umwelt

In Uffenheim kommen sie beim nächsten Wintereinbruch möglicherweise schneller ins Schliddern. Die Stadt will nämlich ihren Winterdienst deutlich reduzieren. Das wurde jetzt auf der letzten Stadtratssitzung bekannt. Wenn bei Schnee der Streudienst kommt, dann vor allem für Gehwege, Steigungen, Schulwege und Ortsverbindungsstraßen. Siedlungen werden wohl weniger angefahren. Sackgassen und Stichstraßen gar nicht mehr. Das spare Salz und Diesel, betonte Bürgermeister Lampe. Bei Glatteis und Blitzeis werde aber nach wie vor gestreut, betonte Lampe weiter.