Unterschwaningen | Ein Schloss als Filmkulisse

Ein Schlosshof voller Kameras, Requisiten und Scheinwerfern: So sieht es derzeit im Schlosspark Dennenlohe aus. Dort wird derzeit alles auf den Kopf gestellt. Hier laufen nämlich gerade die Dreharbeiten für den neuen Franken-Tatort. Dazu mussten auch im Innenbereich viele Räume ausgeräumt und Requisiten hin und her geschoben werden. Außerdem sind neue Filmmöbel dazu gekommen. Der Tagesablauf wird da ganz schön durcheinandergewirbelt, sagte uns Freifrau Sabine von Süsskind vom Schlosspark Dennenlohe:

Noch bis 13. Juli dreht das Filmteam in Dennenlohe. Der „Tatort“ selbst wird im Sommer 2023 zu sehen sein.