Veitsbronn / Neustadt/Aisch | Wahlen und Bürgerentscheide

Symbolbild

Neben der Europawahl haben in zwei mittelfränkischen Gemeinden auch noch Bürgerentscheide stattgefunden. In Veitsbronn, im Landkreis Fürth, wurde über eine lang diskutierte Umgehungsstraße abgestimmt. Dazu gab es ein klares „Nein“ von den Bürgern. Zum einen weil die Gemeinde Veitsbronn einen Großteil der über 30 Millionen Euro hohen Kosten tragen müsste und zum anderen, weil manche Ortsteile durch die Umgehung noch stärker belastet worden wären. In Neustadt/Aisch mussten die Wähler noch über ein neues Feuerwehrhaus an der Bahnhofstraße abstimmen. Gegner des Projekts wollten dort die Grünfläche erhalten, aber fast 70 Prozent der Bürger haben für den Neubau gestimmt.