Wassertrüdingen | Angriff auf Polizeibeamte

Symbolbild

In Wassertrüdingen hat ein Mann im Bierzelt randaliert. Der Sicherheitsdienst des Festzelts verständigt die Polizei, da ein Gast nicht gehen will, aber muss. Er ist nämlich sehr aggressiv und pöbelt andere Gäste an, deswegen erteilen sie ihm einen Platzverweis. Der betrunkene Gast sieht das aber nicht ein und deswegen schlägt er einem Beamten mit der Faust ins Gesicht. Zudem tritt er mit den Füßen auf die Polizeibeamten ein. Die Beamten müssen den Mann fesseln und vorläufig in Gewahrsam nehmen. Den betrunkenen Gast erwartet jetzt eine Reihe von Strafverfahren, unter anderem wegen tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte.