Wassertrüdingen | Babels Zukunft

Wie steht es um Wassertrüdingens Bürgermeister Günther Babel? Nach einer schweren Erkrankung vor zwei Jahren, konnte Babel die Amtsgeschäfte nicht mehr auf Dauer führen. Inzwischen wurde er vom Amtsarzt untersucht. Das Ergebnis ist heute Thema im Stadtrat von Wassertrüdingen.

Babel weckte einst in Wassertrüdingen echte Aufbruchsstimmung. Projekte wurden angegangen, Fördergelder aufgetan und Veranstaltungen ins Leben gerufen. Als Krönung gelang es, die kleine Landesgartenschau für kommendes Jahr nach Wassertrüdingen zu holen. Doch jetzt sind die Lobeshymnen weitgehend verstummt. Kritker werfen Babel Profitdenken vor. Viel zu lang habe er seinen Abschied hinausgezögert. Es brauche eine starke, handlungsfähige und vor allem mitreißende Persönlichkeit an der Spitze, heißt es. Die Herausforderungen mit Landesgartenschau und einem großen Loch in der Stadtkasse seien schließlich enorm.