Wassertrüdingen | Brav oder böse?

Ob Kinder und Erwachsene in der Region dieses Jahr brav waren oder nicht, spielt dieses Wochenende in Wassertrüdingen wieder eine große Rolle. Denn da werden die Nußmärtel wieder auf´s Volk losgelassen. Die unheimlichen Gestalten haben ihre Ruten dabei und zögern nicht sie einzusetzen. Jochen Hammele ist der Hauptorganisator und führt die Nußmärtel am Samstag gegen 17.30 Uhr auf den Marktplatz:

„Wir werden dann in die Menge stürmen, die da schon auf uns warten. Die Eltern mit ihren Kindern auseinandertreiben. Dann werden wir unsere Päckchen verteilen. Die braven Kinder erzählen dann kleine Geschichten oder singen ein kleines Lied und die nicht so braven, die müssen damit rechnen, dass sie mit der Rute eine abbekommen.“