Wassertrüdingen | die Gartenschau lebt weiter

Foto: die neuen Beet-Paten in Wassertrüdingen
©Touristikservice Wassertrüdingen

Viele Menschen aus ganz Mittelfranken sind im letzten Jahr zur Gartenschau nach Wassertrüdingen gekommen. Der Verein Freundeskreis Heimatschätze e.V. hatte sich eigentlich vorgenommen, auch in diesem Jahr viele Veranstaltungen und Angebote zu organisieren. Trotz Corona trifft sich jetzt zum Beispiel regelmäßig eine Gruppe von Boulespielern am Regionalpavillon. Außerdem will der Verein die Beete im Wörnitzpark und an der Stadtmauer nahe dem Sonnenuhrenpark pflegen und hat dafür Beetpatenschaften übernommen.