Wassertrüdingen | kein AKF 2021

Auch wenn Bayern ab Montag zahlreiche Lockerungen angekündigt hat, hat jetzt ein weiteres Highlight im mittelfränkischen Veranstaltungskalender abgesagt: das Afrika-Karibik-Festival. Wie die Veranstalter auf ihrer Homepage erklären, haben die Organisatoren bis zuletzt an den Sicherheitskonzepten gearbeitet, um ein AKF 2021 möglich zu machen. Das reiche aber nicht, um allen Menschen ein sicheres und unbeschwertes Festivalerlebnis bereiten zu können. Darum verschiebt sich das AKF auf den 14. bis 17. Juli 2022, mit den gleichen Künstlern wie für dieses Jahr. Zugesagt haben unter andere, Jamaram, Martin Jondo, Miwata und Mamadou Diabate. Tickets sind auch im nächsten Jahr gültig.