Wassertrüdingen | Krach am Hähnchenstand

An einem Hähnchenwagen in Wassertrüdingen hat es jetzt offenbar richtig schlechte Stimmung gegeben. Etwa sieben Personen stehen in der Schlange, so die Polizei. Eine Dame beschwert sich bei ihrem Hintermann darüber, dass er zu wenig Abstand halte. Daraus entsteht ein Streit in den sich auch der Betreiber des Hähnchenstandes einschaltet. Plötzlich aber verlässt er seinen Hähnchenwagen und stößt den Mann der angebliche zu wenig Abstand hält mit voller Wucht zu Boden. Der Gestoßene hat Anzeige erstattet. Die Polizei sucht jetzt die anderen Menschen in der Warteschlange die etwas zu dem Vorfall sagen können.