Wassertrüdingen | Ohne Schein, dafür mit Promille unterwegs

In Wassertrüdingen hat dieser Autofahrer jetzt wohl ein doppeltes Problem. Sonntagnacht kommt es in der Flurstraße gegen halb drei zu einer allgemeinen Verkehrskontrolle. Wie die Polizei berichtet, stellen die Beamten bei der Überprüfung eines 28-jährigen Autofahrers starken Alkoholgeruch fest. Ein anschließender Atemalkoholtest ergibt dann einen Wert von über einer Promille. Es wird eine entsprechende Blutabnahme angeordnet. Doch damit nicht genug, der Fahrer kann zudem keinen Führerschein vorweisen. Er besitzt nämlich keinen. Entsprechende Ermittlungen werden eingeleitet.