Wassertrüdingen | Politprominenz auf Gartenschau

©B. Getze

Nächste Woche Freitag öffnet die Gartenschau „Natur in Wassertrüdingen“. Die letzten Vorbereitungen laufen auf Hochtouren – und was macht Bürgermeister Stefan Ultsch? Der topft keine Pflanzen ein, sondern rührt die Werbetrommel, anscheinend mit Erfolg. So hat sich zum Beispiel schon die gesamte SPD-Landtagsfraktion auf der Gartenschau angekündigt.

„Ich war bis Bamberg, Forchheim, Erlangen, in Nürnberg bei Herrn Maly, in Nördlingen, Donauwörth, Treuchtlingen. Ich werde noch in Augsburg und München werben. Man macht dort auch für uns Werbung in den Touristikbüros. Die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister hier in der Umgebung hängen Plakate auf. Es ist die Gartenschau nicht nur von Wassertrüdingen, sondern der gesamten Region. Wir alle können davon profitieren“, so Stefan Ultsch.

Und zur Eröffnung nächste Woche Freitag (24.05.) kommt Bayerns Ministerpräsident Markus Söder.