Wassertrüdingen | Tödlicher Arbeitsunfall

Die Kripo Ansbach versucht jetzt einen tödlichen Arbeitsunfall in Wassertrüdingen zu klären. Am Freitagnachmittag ist ein 60-jähriger Mann mit Abrissarbeiten eines landwirtschaftlichen Anwesens in Fürnheim beschäftigt. Dabei stürzt er durch das Dach, warum ist aber noch offen, so die Polizei. Der 60-Jährige fällt fünf Meter tief und prallt auf dem Betonboden auf. Ein Notarzt ist zwar schnell vor Ort. Dennoch sind seine Verletzungen so schwer, dass er noch vor Ort verstirbt.