Weiboldshausen | Unfall mit hohem Schaden

Foto: Symbolbild

Ein relativ hoher Schaden ist bei einem Verkehrsunfall nahe Weiboldshausen im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen entstanden – nämlich rund 13.000 Euro. Eine Autofahrerin ist nach Höttingen unterwegs. Offenbar aus Unachtsamkeit kommt sie auf die Gegenfahrbahn. Dort kommt es zum Zusammenstoß mit einem anderen Autofahrer. Doch die beiden Autofahrer haben Glück und werden bei dem Unfall nicht verletzt. An den beiden Wagen aber entsteht 13.000 Euro Gesamtschaden.