Weihenzell | Fahrt in Schlangenlinien beendet

Symbolbild

In der Nacht ist einer Zivilstreife ein Autofahrer unangenehm aufgefallen. Der Mann ist von Bruckberg Richtung Ansbach in Schlangenlinien unterwegs. Als die Polizisten ihn an einem Parkplatz stoppen, wird der Fahrer aggressiv und geht wiederholt auf die Beamten zu. Teils nur mit körperlicher Gewalt gelingt es ihnen den Mann von sich fern zu halten. Ein durchgeführter Alkoholtest ergibt einen Wert von über 0,5 Promille. Der Fahrer musste zur Blutentnahme, sein Führerschein ist sichergestellt.