Weiltingen | Glätte wird zur Gefahr

Bei Weiltingen ist eine Autofahrerin für die winterlichen Straßenverhältnisse zu schnell unterwegs gewesen. Wie die Polizei mitteilt, fährt sie Samstagabend von Ruffenhofen in Richtung Weiltingen. Offensichtlich zu schnell, denn in einer Kurve kommt sie nach links von der Fahrbahn ab. Das Auto prallt gegen ein Brückengeländer. Die Frau selbst bleibt glücklicherweise unverletzt. Schaden am Auto: rund 3.000 Euro und obendrauf erwartet sie noch eine Anzeige, da sie die Geschwindigkeit nicht den aktuellen Straßenverhältnissen angepasst hat.