Weißenburg | Auto in der Eingangstür

Symbolbild

In Weißenburg ist jetzt ein Auto in einer Hausfassade gelandet. Ein 19-Jähriger biegt mit seinem Wagen bei Regen in die Nördliche Ringstraße ein. Anscheinend gibt er für die Straßenverhältnisse zu viel Gas. Er schleudert und prallt in eine Hausfassade. Fenster und die Eingangstür gehen zu Bruch. Auch sein Wagen ist ziemlich demoliert. Macht einen Gesamtschaden von knapp 20.000 Euro, schätzt die Polizei. Der 19-Jährige selbst kam leicht verletzt ins Krankenhaus.