Weißenburg | BAM meldet sich zurück

Selten war die Zeit günstiger für einen Ausbildungsberuf. Viele Unternehmen suchen händeringend nach Azubis und wollen dem Nachwuchs deswegen auch etwas bieten. Für beide Seiten bietet am Samstag (19.11.) wieder die Berufsausbildungsmesse BAM Altmühlfranken die Gelegenheit einander kennenzulernen. Denn blind einen Beruf zu ergreifen ist ein Fehler, sagt Organisatorin Greta Weisenseel. Und genau deswegen bietet die BAM eine Online-Plattform für Azubis UND Unternehmen.


Die BAM Altmühlfranken findet am Samstag statt. Von 9 bis 15 Uhr an drei Messestandorten: in den Stadthallen in Treuchtlingen und Gunzenhausen, sowie in der Mittelschule in Weißenburg. Der Eintritt ist frei – alle Infos gibt’s unter bam.altmuehlfranken.de