Weißenburg | Bande von Brandstiftern geschnappt

Eine ganze Bande von Brandstiftern hat jetzt wohl die Polizei in Weißenburg geschnappt und damit eine Brandserie aufgeklärt. Immer wieder brannten in Weißenburg in der Vergangenheit Mülleimer und Mülltonnen. Auch Anbauten von Wohngebäuden und das Sonnensegel an einem Spielplatz wurden dabei beschädigt, heißt es von der Polizei. Die zunächst Unbekannten haben die Brände mit Brandbeschleunigern gelegt. Deswegen ging die Polizei von Anfang an von Vorsatz aus. Durch umfangreiche Ermittlungen, wie es heißt, ist die Polizei dann auf eine ganze Bande von Jugendlichen gekommen. Insgesamt neun Brandstifter zwischen 14 und 17 Jahren haben in der Stadt ihr Unwesen getrieben und einen Schaden von mindestens 9.000 Euro angerichtet. Jetzt ist es an der Staatsanwaltschaft Ansbach zu entscheiden, wie mit den Minderjährigen zu verfahren ist.