Weißenburg | Corona-Teststation abgelehnt

Wer in den drei westmittelfränkischen Landkreisen in einem Geschäft etwas kaufen will, muss nach den neuen Corona-Regeln an drei Dinge denken: Termin, FFP2-Maske und einen negativen Corona-Test. Weil den viele Kunden nicht haben, hat zum Beispiel die BGU-Weißenburg zahlreiche Kunden sogar abweisen müssen. Und für eine eigene Schnelltest-Station gibt es auch kein Grünes Licht, erklärte uns der Marktleiter der BGU Weißenburg, Heinz Wagner: