Weißenburg | Großes Interesse beim „Red Day“

Hier zeigt sich, dass auch ernste und wichtige Themen ein großes Publikum finden können. Über 1.000 Menschen waren am Freitag beim „Red Day“ in Weißenburg. Ein Open Air Festival, das aber vor allem auf das Thema Blutkrebs aufmerksam machen wollte. Rund 200 Besucher haben sich gleich vor Ort als Stammspender registrieren lassen. Insgesamt sind über 7.500 Euro an Spenden zusammen gekommen.