Weißenburg | Ins Stauende gekracht

Symbolbild

Fast tagtäglich warnen wir hier auf Radio Galaxy im Verkehrsfunk vor verlorener Ladung auf den Straßen in Mittelfranken. Auf der B2 bei Weißenburg hat genau diese Situation jetzt zu einem folgenschweren Unfall geführt. Am Nachmittag blockiert eine Kiste die B2 bei Weißenburg in Fahrtrichtung Treuchtlingen. Es bildet sich ein Stau. Aber ein Autofahrer entdeckt das Stauende zu spät, kracht in ein Auto und schiebt es noch auf einen Klein-Ombibus. Beide Autofahrer kamen verletzt ins Krankenhaus. Für die Autos musste der Abschlepper kommen. Sachschaden: rund 20.000 Euro.