Weißenburg | Kanzlerkandidaten-Gerangel endlich vorbei

Nach langem Hin und Her hat Bayerns Ministerpräsident Markus Söder den Weg frei gemacht für Armin Laschet als gemeinsamen Kanzlerkandidaten von CDU und CSU. Der Weißenburger CSU-Bundestagsabgeordnete Artur Auernhammer begrüßt es, dass die Entscheidung nun endlich gefallen ist. Auernhammer räumt aber auch ein, dass das Verfahren für beide Parteien nicht gut gewesen sei. Jetzt gelte es mit dem „gemeinsamen Kandidaten den Wahlkampf zu beginnen, um eine grüne Führung zu verhindern“, schreibt Auernhammer.