Weißenburg-Kehl | Schwerverletzt nach Unfall

Symbolbild

Großer Einsatz für die Rettungskräfte am Abend. Zwischen Weißenburg und Kehl kam der Fahrer eines Kleinwagens offenbar von der Straße ab. Durch den Aufprall waren zwei Personen eingeklemmt und mussten mit schwerem Gerät aus dem Auto befreit werden. Mit zwei Rettungshubschraubern kamen die Schwerverletzten ins Krankenhaus. Die zwei anderen Insassen des Unfallautos wurden leicht verletzt.