Weißenburg | Rüstige Handy-Diebin

In Weißenburg hat die Polizei eine 68-Jährige als Täterin bei einem Handy-Diebstahl ermittelt. Eine 47-Jährige bemerkt den Verlust ihres Mobiltelefons nach einem Besuch eines Weißenburger Geschäfts. Sie erstattet bei der Polizei Anzeige wegen Diebstahls. Bereits wenige Stunden später verdächtigen die Beamten bereits die 68-Jährige aus Weißenburg. Bei einer Wohnungsdurchsuchung der Seniorin entdecken die Polizisten dann tatsächlich das Smartphone und können es wieder seiner Besitzerin übergeben. Gegen die 68-Jährige läuft jetzt ein Strafverfahren wegen Diebstahls.