Weißenburg | Schutzengel als Beifahrer

Symbolbild

Diesen 1. Weihnachtsfeiertag vergisst ein 29-Jähriger aus Weißenburg wohl nie wieder. Der Mann fährt mit dem Auto in Richtung Oberhochstatt, als im sogenannten Bärenloch ein großer Baum vom Waldrand auf das Auto fällt. Der Baum trifft die Motorhaube und die Windschutzscheibe. Der Fahrer und seine Mitfahrer kommen mit dem Schrecken und ein paar leichten Verletzungen davon. Das Auto aber ist nur noch Schrott. Die Feuerwehr Weißenburg kümmerte sich um den umgestürzten Baum.