Weißenburg | Virus hat Stadttauben befallen

Bei Weißenburger Stadttauben ist jetzt eine ansteckende Viruserkrankung nachgewiesen worden. Es handelt sich um einen Virus, der bei Vögeln, Hühnern und Puten die sogenannte Newcastle-Krankheit auslösen kann. Wichtig ist jetzt bei allen Geflügelhaltern auf den Impfschutz zu achten, rät das Veterinäramt. Selbst bei Hobby- und Kleinstbeständen gibt es eine Impfpflicht gegen die Newcastle-Krankheit. Tiere können sich über die Luft oder direkten Kontakt anstecken. Die Krankheit hat verschiedene Symptome und kann auch tödlich verlaufen. Bei Menschen kann das Virus eine Bindehautentzündung auslösen.