Weißenburg | Vitamine und Schäden

@media (min-width: 425px) {}@media (min-width: 768px) {}

Bis Halloween ist es noch über einen Monat hin, aber aktuell sorgen Kürbisse im Raum Weißenburg schon für Angst und Schrecken, zumindest bei Fahrzeughaltern. Unbekannte benutzen die Kürbisse nämlich als Wurfgeschosse. In Weißenburg wurde in der Holzgasse die Seitenscheibe eines LKW beschädigt. In der Augsburger Straße demolierte ein gezielt geworfener Kürbis einen Kleinbus. Auch in Ellingen sind zwei Autos auf die gleiche Weise beschädigt worden, eins in der Dettenheimer Straße und eins am Römerbad. Hinweise auf die Kürbiswerfer bitte an die Polizei Weißenburg.