Weißenburg | Zahlreiche Kinder in Quarantäne

Symbolbild

Im Landkreis Weißenburg müssen zahlreiche Kinder jetzt in Quarantäne. Wie das Landratsamt Weißenburg mitteilt, hat sich ein Kind aus dem Pleinfelder Kindergarten St. Frankziskus mit Corona angesteckt. Hier müssen nun insgesamt 12 Kinder und drei Erzieherinnen in häusliche Quarantäne. Einen weiteren Fall gibt es im Kindergarten Solnhofen. Nachdem der Test bei einer Mitarbeiterin positiv ausgefallen ist, müssen dort sogar 39 Kinder und eine weitere Erzieherin in Quarantäne. Für die betroffenen Kinder und Erwachsenen gilt nun die gleiche Regelung: sie müssen nach 2 Wochen einen negativen PCR-Test vorlegen, um wieder die Quarantäne verlassen zu dürfen, betont das Landratsamt.