Weißenburg | Zeugen zu Fast-Unfall gesucht

Symbolbild

Eine junge Autofahrerin hat mit ihrem rücksichtslosen Verhalten bei Weißenburg fast einen Verkehrsunfall ausgelöst. Dazu sucht die Polizei jetzt nach weiteren Zeugen. Die Frau fuhr demnach Dienstagfrüh gegen 6.30 Uhr auf der B13. Sie überholte mehrere Fahrzeuge, die hinter einem Müllauto fuhren und wäre beinahe mit einem Motorrad und einem Auto auf der Gegenfahrbahn zusammengestoßen. Nur weil der Müllwagenfahrer und der Motorradfahrer auswichen, verhinderten sie einen womöglich schlimmen Unfall. Die Autofahrerin selbst ist übrigens identifiziert. Die Polizei ermittelt wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.